SG Männer 1 - Derby in Königsee

"Ein Vier-Punkte-Spiel" steht am Samstag, 12.3. um 16.30 Uhr in Königsee auf dem Programm. Die 1. Männermannschaft stellt sich der Thuringia Königsee, ein Mitstreiter um den Klassenerhalt. Ein Sieg ist also Pflicht, will man am Ende der Saison nicht die Rote Laterne in der Hand haben.

Ein Sieg in Königsee reicht dazu aber alleine nicht. Vielmehr gilt es, aus den verbleibenden 5 Spielen mindestens 6, besser noch 8 Punkte zu holen. Dass dies nicht unmöglich ist, zeigt ein Blick auf den Spielplan; vier der 5 Spiele sind allesamt gegen Mannschaften aus der unteren Tabellenregion (Königsee, Jena, Oppurg und Arnstadt).

Den Grundstein dafür muss man aber in Königsee legen, was bestimmt kein Selbstläufer wird. "Man kann Königsee nicht an der Leistung des Hinspiels in Ilmenau festmachen", warnt Trainer Martin Tews. "Königsee hat mit ihrem Publikum einen 8. Mann, der schon in dieser Saison so manchen Punkt gebracht hat".

Deshalb kann es auf Ilmenauer Seite nur heißen: weniger Fehlwürfe als in den vergangenen Spielen und kämpfen bis zum Umfallen!