Sehr gutes Turnier trotz Altersunterschied und dünner Bank

Am 12.3.2017 ging es für unsere Kleinen zum vorletzten Turnier nach Bad Blankenburg. Leider mussten mehrere erkrankte Kinder absagen, so dass die Turnierteilnahme aus Ilmenauer Sicht einige Tage vorher noch gefährdet schien. Doch der angeschlagene Bjarne sagte kurzfristig zu, sodass wir spielfähig waren. Als Janne Sonntag auch noch kam, hatten wir sogar einen Wechselspieler.

Das erste Spiel ging gegen den durchschnittlich zwei Jahre älteren und um einen Kopf größeren Gastgeber. Doch unsere Kids ließen sich nicht einschüchtern. Aufmerksam konnten sie so in der Abwehr gleich den Ball gewinnen und dies zum Torerfolg nutzen. Besonders Jordan kämpfte sich immer wieder durch und erzielte schöne Tore. Bjarne verteilte mit Übersicht die Bälle und war auch selbst torgefährlich. Besonders gefreut haben wir uns, dass Julian sein erstes Saisontor durch einen kraftvollen Schlagwurf erzielen konnte. Leider stand nach einer Verletzung von Bjarne eine F- gegen eine E-Jugend und so gewannen die Kinder aus Bad Blankenburg mit 13:8.

Danach trafen die Ilmenauer auf die Gäste aus Apolda, welche ebenfalls mit ihrem 2006er-Jahrgang aufliefen. In diesem Spiel hatten die Kinder anfangs Probleme, die Abwehr stand nicht gut und vorn fehlt das Glück. Erst Lara konnte durch ein Penalty-Tor den Bann brechen und den Kids gelang es nun wieder den Ball hinter die Torlinie zu befördern. Durch kraftvolle Alleingänge von Bjarne und ein gutes Zusammenspiel mit Jordan stand es kurz vor Ende sogar Unentschieden. Leider wurde der letzte Ball weggeworfen und Apolda erzielte mit dem Abpfiff das 11:10.

Die Kinder brauchen auf keinen Fall enttäuscht sein. Sie haben sich gegen die Älteren sehr gut geschlagen und zeigten in vielen Aktionen ein gutes Zusammenspiel. Hierfür gibt es zur Trainingszeit am kommenden Mittwoch zur Belohnung ein Eis. Davor müssen wir weiter an einfachen Grundlagen, wie Fangen und Freilaufen, arbeiten. Im letzten Turnier in Plaue sollte dann auch wieder ein Erfolg möglich sein.

Es spielten: Bjarne (9), Janne (1), Jordan (6), Julian (1), Lara (1), Letizia, Marius, Takumi (Tor)