mJA - Saisonabschluss im Ruhrgebiet

Die Abschlussfahrt der männlichen A-Jugend führte das Team nach Bochum zum Ruhr-Cup 2019. Dort kämpften 1000 Jugendhandballer um die Pokale und Platzierungen. Im 8 Team starken A-Jugend-Feld belegte die Mannschaft am Ende einen ehrenwerten 5.Platz. Ohne etatmäßigen Torhüter startete das Team jeweils etwas müde in den jeweiligen Turniertag, konnte sich aber dann enorm steigern und besonders die Spitzenteams ärgern. Besonders die Abendveranstaltungen entschädigten dann für die Mühen des Handballturniers, mussten doch alle Spieler alle 7 Spiele durchspielen. Auch wenn sich die Wege einiger Spieler nun trennen, so hinterließ diese Abschlussfahrt einen bleibenden Eindruck bei allen Beteiligten.