Hallentraining wieder möglich

Ab dem 22.06.2020 werden die kreiseigenen Sporthallen (u.a. Ilm-SH und Stollen-SH) des Ilm-Kreises unter Hygieneauflagen wieder geöffnet. Unter Einhaltung der allgemeinen Hygieneregeln, der Vorschriften des Landkreises bzgl. der Sporthallen und eines speziellen Konzeptes des HV Ilmenau 55 bzgl. des Handballsports wird zu den gewohnten Zeiten das Training wieder möglich sein. Die aktuellen Outdoor-Trainingszeiten bleiben erhalten, da u.a. für die Sommerferien wieder eine 3-wöchige Schließzeit der Hallen angekündigt wurde. Genauere Informationen gibt es bei den einzelnen Übungsleitern.