mJB - Handballer "orientieren" sich

Ein Trainingseinheit der anderen Art absolvierten die B-Jugendlichen zum "World Orienteering Day" am vergangenen Mittwoch. Die Abteilung Orientierungslauf des SV TU Ilmenau bot im Rahmen dieses Tages Betätigungsmöglichkeiten auf dem Kartenmaterial des Campusgeländes der TU an. Neben einer 800m Schnupperstrecke zum Eingewöhnen (SPORTident - elektronische Zeitmessung) gab es anschließend noch einen 2km OL (klassische Zeitnahme und Startkarte mit Lochmuster) mit schwierigeren Orientierungsaufgaben. Mit Karte und Kompass fiel es nicht allen leicht, die ausgewiesenen Punkte in der richtigen Reihenfolge zu finden. Da der Spass im Vordergrund stand, waren die Laufzeiten an diesem Tag nur zweitrangig. Den besten Eindruck hinterließen Simon Koch und Michael Rehtanz. Ein Danekeschön gilt Renate Tröße und ihrem Org.-Team der Sektion OL beim SV TU Ilmenau!