mJB - Sicherer Heimsieg gegen Schlusslicht

Nach der knappen Niederlage gegen Spitzenreiter Sömmerda gelang trotz der Ausfälle von Til Scherer und Arwid Rauch ein sicherer Sieg gegen das Schusslicht HSG Suhl. Trotzdem wieder eine Reihe von Chancen ausgelassen wurde, gab es auch einige gute Szenen. Besonders im Abwehrverbund wurde nicht viel zugelassen, so dass bereits zur Halbzeit (16:5) der Grundstein für einen sicheren Sieg gelegt wurde. Am Ende stand ein ungefährteter 31:9-Erfolg.

Mehr dazu im Spielbericht!