1. F-Jugend-Tunier im neuen Jahr

Am 26. Februar fand für unsere F-Jugend das erste Turnier im neuen Jahr statt. Gastgeber in der „Wolfsgrube“ war der HSG Suhl, der mit gleich zwei starken Mannschaften antrat. Des Weiteren war ein Team des 1. SSV Saalfeld 92 e. V. sowie eine Mannschaft des HV Ilmenau 55 angereist. Die Ilmenauer-Mannschaft, welche sich aus den bereits sehr spielerfahrenen Nachwuchsspieler/-innen Lara (1),  Janne (4), Jordan (14) und Julian sowie den bereits im letzten Turnier eingesetzten Spieler/-innen Augusta, Arne und Johannes zusammensetzte, wurde durch Noah der erst seit wenigen Wochen am Training teilnimmt und hier seine ersten Spiele bestreiten konnte, ergänzt. Der Start ins Turnier gegen die sehr starke erste Mannschaft des HSG Suhl (welche das Turnier am Ende auch verdient gewann) war dann doch recht holprig und ging deutlich mit 5:17 verloren. Die junge Mannschaft zeigte aber Moral und konnte, nachdem sie auch die Spielpause nochmal zum gemeinsamen Training nutzte,  sich im folgenden Spiel steigern. Insbesondere die Abwehr stand deutlich kompakter zudem auch Julian im Tor immer besser agierte. Trotz der Leistungssteigerung aller Spieler/-innen des HV reichte es noch nicht zu einem Sieg gegen die zweite Mannschaft der Gastgeber, das Spiel endete 3:7. Im dritten und letzten Spiel gegen die Saalfelder-Mannschaft gab es, nach wiederum einer deutlichen Leistungssteigerung aller Kids einen 7:11 Sieg. Jordan konnte seine Schnelligkeit noch besser ausspielen und einige Tore erzielen und auch Janne als zweitbester Torschütze der Mannschaft kam wieder zu Torerfolgen. Auch Julian kam nach seiner guten Leistung im Tor zum Einsatz als Feldspieler und wurde würdig durch Arne (1. Halbzeit) bzw. Noah (2. Halbzeit) im Tor vertreten. Unsere Mannschaft konnte wieder einiges an Spielpraxis sammeln und  beendete das Turnier auf dem versöhnlichen 3. Platz.