Gute Ansätze im ersten Punktspiel

Im ersten Punktspiel dieser Saison trafen unsere Kids auf die starken Gäste aus Apolda. Unterstützt wurden sie durch Bjarne, Franz, Jonah, Leonard und Michel aus der D-Jugend.

Zu Beginn des Spiels gab es ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Ein Tor durch Apolda konnte schnell wieder ausgeglichen werden. Die "Kleinen" und die "Großen" agierten gut miteinander, die Abwehr passte und der Ball wurde gut nach vorn gebracht. Einige Fehlpässe sorgten für eine knappe Halbzeitführung der Gäste (9:12).

Leider lief die zweite Halbzeit nicht so gut. Die meisten Kids erhielten ihren Einsatz schon im ersten Teil, die Anderen sollten nun zum Einsatz kommen. Doch viele unserer "Kleinen" hatte gar keine Lust zu spielen und das zeigten sie auch auf dem Spielfeld. Lediglich Jordan und Janne waren noch motiviert, die "Großen" nicht alles allein machen zu lassen.

So konnte nicht gewechselt werden, die Kräfte ließen langsam nach und der Abstand der Tore wurde immer größer. Takumi glänzte im Tor wieder mit schönen Paraden, konnte aber natürlich nicht alle, der oft frei vorm Tor geworfenen Bälle abfangen.

Zwar konnte sich erneut nur Jordan als "Kleiner" in die Torschützenliste eintragen, doch Selina und Lara trauten sich auch, aufs Tor zu werfen und scheiterten nur knapp am gegnerischen Torwart.

In den nächsten Spielen erhoffen wir uns von allen Kids Motivation und Einsatz. Nur so gelingt uns der erste Sieg.

Es spielten: Anna, Bjarne (5), Franz (1), Janne, Jonah (3), Jordan (1), Lara, Laura, Leonard (1), Letizia, Marius, Michel (2), Selina, Takumi (Tor)

Alle Bilder zum Spiel findet ihr in der Galerie! :)